Uwe Gorzalka, Bildhauer

Federzeichnung Strommast bei Sauldorf

Künstlerische Biographie

Geboren am 7.1.1957 in Bonn
verheiratet mit Daphne Kerber
3 Töchter, Theresa, Christiane und Anna-Marie

Aufgewachsen in Königswinter am Rhein, am Fuß des Siebengebirges in einer Kleinstadt, deren jahrhundertealte Bildhauertradition nach dem Ende des 2. Weltkrieges abbrach und fast keine Spuren hinterließ.

Ab 1981 Lebens- und Arbeitsmittelpunkt im westlichen Allgäu

80-er Jahre: Bau von Musikinstrumenten ("Scheitholz")

1988, 1989 Klangstraßen im Bauernhaus-Museum Wolfegg

1991 - 1993 Mahnmale gegen Krieg und Rassismus
in Ravensburg und Weingarten

1994 Ausstellung "Holz und Eisen", "Kleiner Schienenfresser", Kunstmuseum + Bahnhof der Stadt Engen

1995 zusammen mit Daphne Kerber Kunstprojekt "Wiederbelebung" in Aulendorf, Bilderstöcke in Leutkirch

1997 zusammen mit Daphne Kerber Gründung des
Galerieprojektes KUNST IM BAHNHOF Leutkirch.
Erstes gemeinsames Ausstellungsprojekt mit Sascha Esk:
"Dieser Künstler ist bereits über 50 Jahre alt..."

"KUNST IM BAHNHOF" war Auslöser der Umgestaltung des Leutkircher Bahnhofviertels in den 2000-er Jahren. Trotz groß:er positiver Resonanz wurde unser Ausstellungsprojekt seitens der Stadt Leutkirch auf's Abstellgleis gedrängt und musste den Leutkircher Bahnhof verlassen. Unserem Versuch, im Nachbarort Altmannshofen mit "KUNST IM SCHLOSS" das Projekt von 2000 bis 2002 weiterzuführen, war trotz großer Anstrengungen und spannender Ausstellungen kein Erfolg beschieden.

2002 Ausstellung "Konflikt am Straßenrand", Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren

ab 2002 Portrait-Plastik und Portrait-Skulptur

2005 Satire-Projekt: "Kann Allgäuer Alp-Hartkäse
den Mainzer Dom retten?" zusammen mit Sascha Esk
im Kunstverein Eisenturm / Städtische Galerie Mainz

2006 "Markt, Dein Wille geschehe!" Satire-Installation im Künstlerbahnhof Ebernburg/Nahe

2007 "Akt" Skulptur-Ausstellung im Bahnhof Leutkirch,
Kunstschule Sauterleute

2007 "200 Jahre nach Hegenauer" - Portrait-Skulpturen
Galerie der Stadt Leutkirch

2012 Pigmentseminare, Gründung der
"Kleinen Kunst-Akademie Sehlis" bei Leipzig

2013 Brunnen Neuer Dorfplatz Altmannshofen

2015 Bronzeplastik Sankt Monika, CBT-Wohnhaus Sankt Augustin

2017 Satire-Projekt "Das Internationale Parkplatzhilfswerk -
ein vergebliches Unterfangen"
Hohmanns Restaurant
, Norheim an der Nahe

2018 "Außen nach Innen" Graphik und Malerei
in der Kirche Sehlis bei Leipzig / Sachsen

2019 Wegekreuz Eschach bei Aichstetten

2020 - 2021 Figuren für die Weihnachtskrippe
der Evangelischen Kirchengemeinde
Aitrach-Tannheim-Aichstetten